Datenschutz

Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG, Wernher-von-Braun-Straße 12, 85640 Putzbrunn

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten truma.com, truma.com/serviceblog, dealer.truma.com, oem.truma.com und go2-camping.com, truma-inet-x-system.com („die Webseiten“) sowie die Truma App für iOS und Android, wie sie von der Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG („Truma“ oder „wir“) betrieben werden. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt außerdem auch für unsere Auftritte bei Facebook (www.facebook.com/Truma.Official/) und Instagram (@truma.official).

Diese Erklärung gilt nicht für Webseiten Dritter, auf die wir mittels Link verweisen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten oder Benutzung der Apps erhoben werden, stets nach den jeweils einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, wann welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie unsere Webseiten und Apps nutzen, sowie darüber, wie diese Daten verwendet werden. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen, welche Rechte Ihnen bezüglich der Verwendung Ihrer Daten zustehen und an wen Sie sich wenden können.

1. Datenverarbeitung und Zwecke der Verarbeitung

1.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, Art. 4 Nr. 1 DS-GVO. Dabei handelt es sich z. B. um Namen, Adresse, Geburtsdatum oder Telefonnummer. Keine personenbezogenen Daten sind Daten, die keinen Rückschluss auf Sie zulassen.

1.2 Datenerhebung

Auf den Webseiten und Apps erheben wir personenbezogene Daten nur, wenn diese für den vorgesehenen oder von Ihnen gewünschten Zweck entweder erforderlich sind oder wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z. B. Im Rahmen einer Kontaktaufnahme oder einer Online-Bewerbung.

1.2.1 Webseiten

Bei dem Besuch unserer Webseiten werden automatisch ohne Ihr Mitwirken die im Folgenden genannten Daten („Nutzungsdaten“) erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Diese Daten werden weder einer bestimmten Person zugeordnet noch offenbaren sie Ihre Identität.

  • die IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Zugriffszeit (Datum und Uhrzeit),
  • der verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres Endgeräts,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Webseite, von der Sie auf unsere Internetseite gelangen (sog. Referrer-Seite),
  • Webseiten, die von Ihrem Endgerät über unsere Webseite aufgerufen werden.

Diese Nutzungsdaten erheben und verarbeiten wir, um die Nutzung der Webseiten zu ermöglichen.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Außerdem nutzen wir diese Nutzungsdaten zur Optimierung unseres Angebots, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und zu statistischen Zwecken.  Auch hierfür ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn diese zur Anbahnung oder Erfüllung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind oder wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, insbesondere zur von Ihnen veranlassten Kontaktaufnahme, im Rahmen der Online-Bewerbung oder einer Registrierung, zur Anforderung des mobilen Kundenservices oder zur Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und b) DS-GVO.

Die Verwendung der Daten erfolgt zweckgebunden.

Bei der Umsetzung unserer Webseite arbeiten wir mit Ray Sono AG zusammen, die im Rahmen der Dienstleistung die personenbezogenen Daten einsehen können.

Im Bereich der Online-Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten von unserem Dienstleister perbit Software GmbH erfasst und gespeichert.

Mit diesen Dienstleistern wurden die entsprechenden datenschutzrechtlichen Vereinbarungen geschlossen.

1.2.2 Portal für Händler und OEM

Wenn Sie unser Portal für Händler und OEM verwenden wollen, müssen Sie sich hierfür registrieren. Dabei erheben wir die folgenden Daten von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es Pflichtfelder gibt, bei denen eine Eingabe zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Diese sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Machen Sie auch bei den anderen Feldern Angaben, werden diese für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet:

  • Kundennummer
  • Firma
  • Zusatz Firma (optional)
  • Anrede
  • Vorname und Nachname
  • Anschrift
  • Sprache
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (optional)

Die im Rahmen der Registrierung von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden über Salesforce abgeglichen und geprüft.

Nähere Hinweise zu Salesforce finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

Wir erheben die Daten zum Zweck der Abwicklung des Vertragsverhältnisses, insbesondere von Bestellvorgängen und der Auslieferung von Waren. Rechtsgrundlage hierbei sind Ihre EinwilligungArt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und b) DS-GVO.

Ohne die Angabe dieser Daten ist die Bereitstellung eines Zugangs zu diesem Portal nicht möglich.

Die Auslieferung von Waren erfolgt über einen externen Dienstleister. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Daten bei der Auslieferung von Waren sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und b) DS-GVO.

Als registrierter Händler oder OEM verfügen Sie über verschiedene Funktionalitäten; insbesondere können Sie eigene Formulare generieren und Ihre Adressdaten im Portal ändern.

1.3  Apps

1.3.1 Truma App, Truma LevelControl App, Truma Cooler App

Wenn Sie unsere Apps benutzen, erheben wir pseudonymisiert folgende Nutzungsdaten der jeweiligen App:

  • Mobilgerätedaten,
  • MobilDevice ID,
  • Standort,
  • AppVersion,
  • FirmwareVersion des Produkts,
  • Seriennummer des Produkts,
  • Nutzungsdaten der App wie Einstellungswerte, verwendete Funktionen, Häufigkeit und Zeitpunkt des Zugriffs, Fehlermeldungen
  • Nutzungsdaten aus verbundenen Geräten und Produkten.

Diese Daten verarbeiten wir zu statistischen Zwecken, zur Optimierung unseres Angebots, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und zum Erkenntnisgewinn über die Nutzung der Produkte zur Verbesserung der App, des Produkts, unseres Angebots zur Optimierung der Testfälle sowie zur Bewertung von Servicefällen. Rechtsgrundlagen sind insofern Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und b) DS-GVO.

In den Apps haben Sie die Möglichkeit, eine Fernsteuerung für Ihre Truma Geräte über Bluetooth oder bei der Truma App auch über SMS einzurichten. Hierzu erheben und verarbeiten wir die Gerätedaten Ihres Mobiltelefons sowie des zu bedienenden Gerätes, um den Service zur Verfügung stellen zu können. Ohne die Erhebung der Daten ist die Funktionalität der App sowie der über sie zur Verfügung gestellten Funktionen nicht möglich.

Manche Funktionen der Apps verwenden Ihren aktuellen Standort. Ihr Standort wird durch die Verbindung zu WLAN-Netzen, zu Mobilfunk-Sendemasten oder durch GPS bestimmt. Die Daten sind für die Bluetooth Funktion bei Android-Geräten notwendig. Sie werden kurze Zeit nach dem Start der Anwendung befragt, ob Sie diese Dienste verwenden möchten. Die Verwendung Ihres aktuellen Standorts durch die App können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Mobilgerätes deaktivieren.

Bei der Truma Cooler App kann auch mit der Kamera Funktion die Verbindung mit dem Truma Cooler durch Scan des QR Codes hergestellt werden. Sie werden kurze Zeit nach dem Start der Anwendung befragt, ob Sie diese Dienste verwenden möchten.

1.3.2 iNet X App

1.3.2.1. Art und Zweck der Verarbeitung

In der App haben Sie die Möglichkeit, die Geräte in Ihrem Fahrzeug über Bluetooth fernzusteuern. Hierzu erheben und verarbeiten wir die Gerätedaten Ihres Mobiltelefons sowie der zu bedienenden Geräte, um den Service zur Verfügung stellen zu können. Ohne die Erhebung der Daten ist die Funktionalität der App sowie der über sie zur Verfügung gestellten Funktionen nicht möglich.

Diese Daten verarbeiten wir pseudonymisiert zu statistischen Zwecken, zur Optimierung unseres Angebots, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und zur Verbesserung der App, des Produkts, unseres Angebots zur Optimierung der Testfälle sowie zur Bewertung von Servicefällen.

Bei der Registrierung in der App erfassen wir Ihren Namen und Ihre Email-Adresse. Ohne die Erhebung der Daten ist die Funktionalität der App sowie der über sie zur Verfügung gestellten Funktionen nicht möglich. Wir verarbeiten diese Daten für die Bereitstellung unserer Dienste, die Sie in der App anzeigen und verwalten können.

Falls Sie uns die Einwilligung zum Punkt "Extended Service" geben, verarbeiten wir die oben genannten Daten personalisiert. Zudem erheben wir Gerätedaten des iNet X Panels und dessen Telemetrie Daten.  Wir verarbeiten diese Daten, um im Servicefall schneller nachvollziehen zu können, um welche Fehler es sich handelt und wie dieser im Kontext der Gerätenutzung zustande kommt. Dadurch können wir Servicefälle zielgerichteter und schneller bearbeiten und lösen. Darüber hinaus können wir grundsätzliche Reproduzierbarkeiten einzelner Probleme früher erkennen und unsere Produkte somit sicherer gestalten.

Für die Verwendung der Bluetooth Funktion bei Android-Geräten ist die Freigabe des Standortes notwendig. Dieser wird von Truma jedoch zu keiner Zeit verwendet oder gespeichert. Sie werden kurze Zeit nach dem Start der Anwendung befragt, ob Sie diese Dienste verwenden möchten. Die Verwendung Ihres aktuellen Standorts durch die App im Zuge der Bluetooth Funktion können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Mobilgerätes deaktivieren. Durch die Deaktivierung ist jedoch die Funktion der App eingeschränkt.

1.3.2.2. Rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Darüber hinaus können auf Grundlage Ihrer Einwilligung weitere personenbezogene Daten verarbeitet werden (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

1.3.2.3. Datenkategorien

  • Mobilgerätedaten
  • MobilDevice ID
  • AppVersion
  • FirmwareVersion der Produkte
  • Seriennummer der Produkte
  • Name und E-Mailadresse
  • Telemetrie- und Gerätedaten der Produkte

1.3.2.4. Empfänger

  • Mitarbeiter des eigenen Unternehmens
  • Das mit der Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG verbundene Unternehmen Camparound GmbH & Co. KG, Vogelsanger Str. 195a in 50825 Köln

1.3.2.5. Speicherfristen

Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht oder anonymisiert, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Anfang dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

1.3.2.6. Gesetzliche / vertragliche Erfordernis

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung oder Zustimmung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen bei der Nutzung kommen.

1.3.2.7. Drittstaatentransfer

Die Verarbeitung erfolgt auch außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sie ist beschränkt auf das Hosting der Plattform in der Microsoft Cloud Azure Um das Datenschutzniveau in diesem Drittland zu gewährleisten, haben wir mit Microsoft die Standarddatenschutzklauseln und zusätzliche Garantien geschlossen.

1.3.2.8. Widerruf der Einwilligung

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können die Speicherung der Nutzungsdaten durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer App verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der App vollumfänglich nutzen können.

1.3.2.9. Automatische Entscheidungsfindung und Profiling

Mit Hilfe der iNet X App können die Systemkonfigurationen des Campingfahrzeugs bewertet und zur Produkt- und Serviceverbesserung analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil mittels zufälliger Geräte ID. Eine automatisierte Entscheidungsfindung, bezogen auf die Nutzer der App, findet nicht statt.

2. Nutzung, Speicherung und Löschung von Cookies  

2.1 Was sind Cookies?

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgeräten („das Endgerät“ oder „die Endgeräte“) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Der Stelle, die das jeweilige Cookie setzt (hier durch uns), fließen bestimmte Informationen zu.

Wir verwenden unter Umständen ähnliche Methoden, wie Pixel, Web-Beacons, usw. Aus Gründen der Konsistenz werden alle diese Methoden zusammen als "Cookies" bezeichnet.

Wir unterscheiden vier Kategorien von Cookies: (a) erforderliche und (b) funktionale Cookies, (c) Marketing Cookies und (d) analytische Cookies.

Cookies können erforderlich sein, damit unsere Webseite ordnungsgemäß funktioniert (erforderliche Cookies).

Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen zudem nutzerfreundlichere und effektivere Funktionalitäten bereitstellen, die ohne das Setzen von Cookies eingeschränkt oder nicht möglich wären.

Mithilfe des Setzens eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unseren Webseiten zum Beispiel im Sinne des Benutzers auf deren Bedürfnisse optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, Sie auf unserer Webseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, Ihnen die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern (funktionale Cookies).

Eine weitere Einsatzmöglichkeit von Cookies liegt im Bereich der Online-Werbung. Diese kann personalisiert werden, damit Sie sowohl auf den Webseiten von Truma als auch auf externen Webseiten relevante und interessante Werbeanzeigen erhalten. Dies wird mit (gezielten) Marketing-Cookies erreicht.

Cookies können auch zur Analyse der Webseite-Nutzung verwendet werden, um die Anzahl der Besucher zu ermitteln und zu erfahren, wie die Webseite verbessert werden kann. Wir stellen keine Verbindung zwischen den Statistiken zur Webseitennutzung und anderen Berichten mit Einzelpersonen her. Bei diesen Cookies handelt es sich um Analyse-Cookies.

2.2 Verwalten und Deaktivieren von Cookies in Ihrem Browser und auf unseren Webseiten

Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie die Cookies von Ihrem Computer löschen. Durch die Einstellungen in Ihrem Browser können Sie selbst festlegen, ob die Übertragung der Cookies von Ihrem Computer an uns deaktiviert, beschränkt oder die Cookies gar ganz gelöscht werden sollen. Deaktivieren Sie alle Cookies für unsere Webseite, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Web-seite vollumfänglich genutzt werden.

Die folgende Liste bietet weitere Informationen zum Deaktivieren oder Verwalten Ihrer Cookie-Einstellungen im von Ihnen verwendeten Browser:

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en

Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/en-GB/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari: http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen direkt auf unseren Webseiten anzupassen. Durch das Klicken auf "Cookies" können Sie auswählen, welche Arten von Cookies Sie auf unserer Webseite aktivieren möchten und welche Sie durch ein so genanntes „Opt-out“ deaktivieren möchten. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern. Bitte beachten Sie: Wenn Sie ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-out-Cookie gelöscht wird und gegebenenfalls erneut von Ihnen aktiviert werden muss. Des Weiteren finden Sie unter "Cookie-Einstellungen" eine Liste mit allen von uns verwendeten Cookies.

2.3 Cookie-Einstellungen

Die folgende Tabelle listet auf, welche Cookies wir auf unseren Webseiten einsetzen. Sie finden weitere Informationen in den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Name

Art

Daten

Erläuterung

Lebensdauer

Opt-Out

Google Maps

Erforderliche Cookies

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen

Web-Mapping-Dienst

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Siehe Cookie-Layer auf der
Truma-Website www.truma.com

Google Webfonts

Erforderliche Cookies

  • Browserinfor-mationen (Browsertyp, verweisende Seiten auf Webseite an-gezeigte Dateien Betriebssys-tem, Datums- / Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten)
  • Nutzungsdaten (Ansichten, Klicks)
  • Cookie-Daten
  • Google-Account-Informationen (falls angemel-det)
  • CSS-Anfragen
  • IP-Adresse
  • Anforderungen von Schriftart-dateien
  • Angesammelte Nutzungsdaten
  • Referrer URL

Bereitstellung von Schriftarten

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Siehe Cookie-Layer auf der
Truma-Website www.truma.com

Google Tag Manager

Erforderliche Cookies

  • IP-Adresse
  • Browser-Typ
  • Geräteinformationen
  • Cookie-Informationen
  • Referrer URL
  • Besuchte Seiten
  • Betriebssystem
  • Suchanfrage

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Klicken Sie hier für Opt-Out https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Vimeo

Funktionale Cookies

  • Keine Daten

Dienst zum Anzeigen von Videos

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Klicken Sie hier für Opt-Out: https://vimeo.com/privacy

YouTube Video

Funktionale Cookies

  • Referrer URL
  • IP-Adresse

Video-Player-Dienst

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden

Klicken Sie hier für Opt-Out:  https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Pardot

Marketing Cookies

  • Browsertyp
  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Anzahl der Seitenaufrufe

Marketing-Automatisierungs-Tool

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden

Weitere Informationen und Opt-Out: https://www.salesforce.com/company/privacy/

Facebook Pixel

Marketing Cookies

  • Facebook Nutzer-ID
  • Browser-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Geräteinformationen
  • Nicht vertrauliche benutzerdefinierte Daten
  • Referrer URL
  • Pixel-ID
  • Standort-Informationen
  • Pixelspezifische Daten
  • Nutzerverhalten
  • Angesehene Werbeanzeigen
  • Interaktionen mit Werbung, Services und Produkten
  • Marketinginformation
  • Angesehener Inhalt
  • IP-Adresse

Tracking-Technologie

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden

Opt-out: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

DoubleClick Ad

Marketing Cookies

  • Klickpfad
  • IP-Adresse
  • Cookie-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Geräte ID
  • Internetdienstanbieter
  • Demografische Daten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Seitenaufrufe
  • Bereitstellende Domains
  • Hardware- / Softwaretyp
  • Standort-Informationen
  • Suchverlauf
  • Interaktionsdaten
  • Anzeigenansichten

Anzeigen-Service zur Optimierung und Analyse

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden

Klicken Sie hier für Opt-Out: https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Google Analytics

Analytische Cookies

  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Nutzungsdaten
  • Klickpfad
  • App-Aktualisierungen
  • Browser-Informationen
  • Geräte Informationen
  • JavaScript-Support
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standort-Informationen
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen

Webanalysedienst

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Siehe Cookie-Layer auf der
Truma-Webseite www.truma.com, weitere Informationen und Opt-Out: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

2.4 Erforderliche Cookies

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite sicherzustellen.

2.4.1 Allgemeines zu Google-Diensten

Auf unserer Webseite werden verschiedene Dienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA verwendet. Für den europäischen Raum stellt das Unternehmen Google Ireland Limited ("Google") (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, D04 E5W5, Irland) alle Google-Dienste zur Verfügung.

Nähere Informationen zu den einzelnen konkreten Diensten von Google, die auf dieser Webseite genutzt werden, finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Durch die Einbindung der Google Dienste erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Die Verarbeitung erfolgt auch außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Um das Datenschutzniveau in diesem Drittland zu gewährleisten, haben wir mit Google (Analytics) die Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Wir können nicht beeinflussen, welche Daten Google tatsächlich erhebt und verarbeitet. Google gibt jedoch an, dass grundsätzlich unter anderem folgende Informationen (auch personenbezogene Daten) verarbeitet werden können:

  • Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse);
  • standortbezogene Informationen;
  • eindeutige Applikationsnummern;
  • Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann Google die verarbeiteten Informationen abhängig von Ihren Kontoeinstellungen Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln, vgl. hierzu insbesondere www.google.de/policies/privacy/partners/

Ein direktes Hinzufügen dieser Daten können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Konto ausloggen oder auch die entsprechenden Kontoeinstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies – soweit Google welche setzt – durch entsprechen-de Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de .

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter: https://privacy.google.com/take-control.html.

2.4.2 Google Maps

Die Webseiten nutzen Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Am-phitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Für den europäischen Raum stellt das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, D04 E5W5, Irland) alle Google-Dienste zur Verfügung. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Webseite einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-)Adresse an Google Inc. in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite;
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite;
  • IP-Adresse;
  • ggf. Standortdaten und
  • die im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO wegen der Übermittlung der Daten an Google für eigene Zwecke. Wir verarbeiten Ihre Daten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihre personenbezogenen Daten zur Erreichung des oben genannten Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Dies ist in der Regel der Fall, wenn Ihre Google Maps-Anfrage abschließend bearbeitet wurde.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie verarbeitet, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

2.4.3 Google Webfonts

Wir binden die Schriftarten des Anbieters Google („Google Fonts“) ein, wobei Ihre Daten allein zu Zwecken der Darstellung der Schriftarten Ihres Browsers verwendet werden. Für den europäischen Raum stellt das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, D04 E5W5, Irland) alle Google-Dienste zur Verfügung. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO an einer technisch sicheren, wartungsfreien und effizienten Bereitstellung von Schriftarten (verbesserte Ladezeit), deren einheitlicher Darstellung sowie unter Berücksichtigung möglicher lizenzrechtlicher Restriktionen für deren Einbindung. Zusätzliche Informationen zur Interessenabwägung können Sie gerne unter privacy@truma.com anfordern.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der Einstellung in Ihrem Browser. Soweit Sie keine manuelle Einstellung festgelegt haben, verarbeiten wir Ihre per-sonenbezogenen Daten für maximal ein Jahr.

Wir verarbeiten hierzu folgende personenbezogene Daten, die durch die Nutzung dieses Dienstes erhoben werden:

  • Browserinformationen (Browsertyp, verweisende und beendete Seiten, auf unserer Webseite angezeigte Dateien, Betriebssystem, Datums- und Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten);
  • Nutzungsdaten (Ansichten, Klicks);
  • Cookie-Daten;
  • Google Account-Informationen (falls angemeldet);
  • CSS-Anfragen;
  • IP-Adresse;
  • Anforderungen von Schriftartdateien;
  • Angesammelte Nutzungsdaten;
  • Referrer URL.

2.4.4 Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Das ist eine Lösung, mit der Sie als Nutzer Webseite-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool selbst, das die Tags implementiert, ist eine Cookielose Domain und erfasst keine Ihrer personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags be-stehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

2.5 Funktionale Cookies

2.5.1 Vimeo

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u. a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf unseren Webseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehene Webseite unserer Internetpräsenzen aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Webseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Die Verarbeitung erfolgt auch außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Um das Datenschutzniveau in diesem Drittland zu gewährleisten, haben wir mit Vimeo die Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

Wir sind im Zusammenhang mit dem Angebot von Vimeo-Videos auf unserer Webseite gemeinsam verantwortlich für das Erheben Ihrer Daten und deren Weitergabe durch Übermittlung, vgl. Art. 26 DS-GVO. Für jede weitere Verarbeitung im Zusammenhang mit dem Angebot von Vimeo-Videos auf unserer Webseite ist allein Vimeo Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Vimeo durch den Verantwortlichen basiert auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies für das Abspielen der Videos erforderlich ist und speichern nicht Ihre Aufrufe.

2.5.2 YouTube Video

Auf unserer Webseite binden wir Videos von YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, („YouTube“ genannt).

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.

Die Verarbeitung erfolgt auch außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Um das Datenschutzniveau in diesem Drittland zu gewährleisten, haben wir mit YouTube die Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine personenbezogenen Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Wir sind im Zusammenhang mit dem Angebot von YouTube-Videos auf unseren Webseiten gemeinsam verantwortlich für das Erheben Ihrer Daten und deren Weitergabe durch Übermittlung, vgl. Art. 26 DS-GVO. Für jede weitere Verarbeitung im Zusammenhang mit dem Angebot von YouTube-Videos auf unserer Webseite ist allein YouTube Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von YouTube durch uns basiert auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Verwalten und Deaktivieren von Cookies in Ihrem Browser und auf unseren Webseiten“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

2.6 Marketing Cookies

Diese Cookies werden eingesetzt, um Ihnen personalisierte und dadurch relevante werbliche Inhalte anzeigen zu können.

2.6.1 Pardot

Dies ist ein Marketing-Service. Wir nutzen dazu das Analyse-Tool Pardot der salesforce.com Inc., The Landmark at One Market, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA ("Salesforce"). Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte „web-beacons“. Das sind pixelgroße Dateien, die beim Öffnen des Newsletters vom Server unseres Dienstleisters abgerufen werden. Für die Auswertungen werden die folgenden Daten erhoben und die „web-beacons“ mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID verknüpft:

  • Browsertyp
  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Anzahl der Seitenaufrufe.

Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Dienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns vielmehr zu dem Zweck, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, bis diese zur Erreichung des oben genannten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.

Die Verarbeitung erfolgt auch außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Um das Datenschutzniveau in diesem Drittland zu gewährleisten, haben wir mit Salesforce die Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Des Weiteren haben wir mit Salesforce ein „Data Processing Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Salesforce dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

2.6.2 Facebook Pixel

Dies ist eine Tracking-Technologie, die von der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 („Facebook“) angeboten und von anderen Facebook-Diensten wie z.B. Facebook Custom Audiences genutzt wird. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog."Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschaltete Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellem Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie speichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal im Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt allein zu dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden. Weitere Informationen zur Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte der Datenschutzinformation von Facebook. Diese ist abrufbar unter http://www.facebook.com/policy.php.

Die Verarbeitung erfolgt auch außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Um das Datenschutzniveau in diesem Drittland zu gewährleisten, haben wir mit Facebook die Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bis zu 180 Tage nach der letzten Interaktion (dies gilt nur für Cookies, die über diese Webseite gesetzt wurden) oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.

Sie haben die Möglichkeit, das Facebook-Pixel hier https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen zu deaktivieren.

2.6.3 DoubleClick Ad

Die Webseiten nutzen weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. Für den europäischen Raum stellt das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, D04 E5W5, Irland) alle Google-Dienste zur Verfügung. DoubleClick dient dem Zweck, für Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Dar-über hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Webseite des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden.

Darüber dienen uns die eingesetzten DoubleClick Floodlight-Cookies, um zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Webseite durchführen, nachdem Sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über DoubleClick aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. DoubleClick verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Webseiten interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Wir verarbeiten Ihre Daten, bis diese zur Erreichung des oben genannten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung hierzu widerrufen haben.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrem Browser, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;
  • durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads,  wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; oder
  • durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen des Einsatzes von DoubleClick by Google erhalten Sie unter www.google.de/doubleclick und support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2.7 Analytische Cookies

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst, von Google. Google ist zu erreichen unter Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Analytics verwendet "Cookies". Die durch die Cookies er-zeugten Informationen (IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Nutzungsdaten, Klickpfad, App-Aktualisierungen, Browser-Informationen, Geräte Informationen, JavaScript-Support, besuchte Seiten, Referrer URL, Downloads, Flash-Version, Standort-Informationen, Kaufaktivität, Widget-Interaktionen) über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei-chert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers unserer Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Web-seitennutzung und der Internetnutzung verbundene, Dienstleistungen gegenüber Truma zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Unsere Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Google Analytics erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO aufgrund Ihrer Einwilligung.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können.

Die Verarbeitung erfolgt auch außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Um das Datenschutzniveau in diesem Drittland zu gewährleisten, haben wir mit Google (Analytics) die Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Wir werden Ihre Daten solange verarbeiten, wie es für den Zweck der Datenerhebung (hier Erstellung von Statistiken und deren Auswertung) erforderlich ist.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung auch durch das Setzen eines so genannten Opt-out-Cookies unterbinden. Wenn Sie die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindern möchten, klicken Sie bitte hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

3. Truma Newsletter

3.1 Anmeldung zum Truma Newsletter

Zur Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Wenn Sie sich für den Truma Newsletter angemeldet haben, verwenden wir Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters von Truma oder von einem Unternehmen der Truma Gruppe. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ar. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Ohne diese Daten können wir Ihnen den Newsletter nicht zusenden.

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte. Ausgenommen sind ausschließlich Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung des Newsletterversands verantwortlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

3.2 Einwilligung des Nutzers in die Erhebung und Verarbeitung von Daten

Soweit Sie bei uns einen Newsletter bestellt haben, lautet der Inhalt Ihrer Einwilligungserklärung wie folgt:

"Ja, ich möchte von der Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG oder von Unternehmen der Truma Gruppe den Newsletter per E-Mail erhalten. Wenn ich keine Informationen von Truma mehr bekommen möchte, kann ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen.“

Wir verwenden für die Zusendung und die Personalisierung des Newsletters Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen.

Zur Verbesserung unseres Newsletters nutzen wir den E-Mail-Analysedienst von Pardot, einem Service der Salesforce.com, Inc.. Hierzu protokollieren wir Ihre individuellen Leser-Präferenzen, indem wir analysieren, ob eine E-Mail geöffnet und welche Links geklickt wurden. Eine Öffnung wird erfasst, indem der Newsletter eine speziell präparierte Grafikdatei vom Server abruft. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Salesforce finden Sie hier: https://www.salesforce.com/company/privacy/

3.3 Abbestellung des Truma Newsletters

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr länger erhalten wollen, können Sie jederzeit einen Link namens „hier abbestellen“ klicken, der in allen von Truma gesendeten E-Mails enthalten ist. Damit widerrufen Sie Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft, ohne dass damit die Rechtmäßigkeit der in der Vergangenheit aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird.

4. Gewinnspiele

Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen, erheben wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Durchführung des Gewinnspiels. Diese Daten geben wir an das Unternehmen der Truma-Gruppe weiter, das das Gewinnspiel veranstaltet.

Für den Gewinnfall werden wir oder das veranstaltende Unternehmen der Truma Gruppe Sie persönlich zur Abwicklung des Gewinns kontaktieren. Im Falle eines Facebook Gewinnspiels veröffentlichen wir Ihren Profilnamen.

Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden für die Durchführung des Gewinnspiels von dem veranstaltenden Unternehmen der Truma Gruppe sowie für statistische Zwecke durch die Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG verarbeitet. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn diese zur Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird.

Ohne die Verarbeitung Ihrer Daten ist eine Teilnahme an einem Gewinnspiel nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten hierbei ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

5. Datensicherheit

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor den Risiken, die mit der Datenverarbeitung verbunden sind, insbesondere vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Zu diesem Zweck unterhalten wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, die sich am aktuellen Stand der Technik orientieren. Die von Ihnen auf HTML-Seiten formularmäßig erhobenen Daten werden in verschlüsselter Form (SSL - Secure Socket Layer) von Ihrem Endgerät zu unserem Server übertragen.

6. Betroffenenrechte

Als Betroffener haben Sie die nachfolgend aufgeführten Rechte.

6.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilten Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

6.2 Auskunftsrecht

Sie haben gem. Art. 15 DS-GVO das Recht, unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

6.3 Berichtigung, Vervollständigung, Löschung und Einschränkung der Daten

Sie haben das Recht, die Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Bei Löschung oder Sperrung Ihrer Daten können Sie allerdings entsprechende Leistungen nicht mehr nutzen. Ihr Recht auf Löschung kann durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten ausgeschlossen sein.

6.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO das Recht, dass wir Daten, die wir mit automatischen Verfahren verarbeiten und in deren Nutzung Sie eingewilligt haben, Ihnen in maschinenlesbarer Form zur Verfügung stellen oder an andere Verantwortliche übertragen.

6.5 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 S. 1 lit. e) oder lit. f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, Art. 21 DS-GVO. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6.6 Geltendmachung der Rechte

Ihre Rechte machen Sie durch formlose Mitteilung an Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG, Datenschutz, Wernher-von-Braun-Straße 12, 85640 Putzbrunn oder per E-Mail an privacy@truma.com geltend.

Bei Beschwerden können Sie sich auch an eine Aufsichtsbehörde für Datenschutz wenden.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD). Die Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/

7. Datenweitergabe

Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten statt, es sei denn, wir sind rechtlich dazu verpflichtet (z. B. Anfrage einer Ermittlungsbehörde) oder berechtigt (z. B. im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung). Eine Übermittlung an Drittstaaten findet nur statt, sofern wir hierauf in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich hinweisen. Wir stellen bei der Datenweitergabe durch entsprechende Maßnahmen sicher, dass die Dritten ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten einhalten.

8. Löschung und Sperrung der Daten

Ihre Daten werden gelöscht, soweit die Bearbeitung Ihres Anliegens abgeschlossen ist, Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. Bei Löschung oder Sperrung der Daten können entsprechende Leistungen nicht mehr genutzt werden. Sollten für die Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten stattdessen für eine weite-re Verwendung gesperrt.

9. Kontaktaufnahme  

9.1. Art und Zweck der Verarbeitung

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Sollten Sie mit uns darüber hinaus per E-Mail oder per Telefon in Kontakt treten, verarbeiten wir Ihre verwendeten Kontaktdaten zur Beantwortung Ihres Anliegens.

9.2. Rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der angegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

9.3. Datenkategorien

Adressdaten (Name, E-Mail-Adresse), Telefonnummer

9.4. Empfänger

Empfänger der Daten sind interne Mitarbeiter der Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG und ggf. Auftragsverarbeiter.

9.5. Speicherfristen

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

9.6 Gesetzliche / vertragliche Erfordernis

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

9.7. Drittstaatentransfer

Die Verarbeitung erfolgt nicht außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

9.8. Widerspruchsmöglichkeit

Sie haben jederzeit das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sie können uns jederzeit Ihren Widerruf über die am Anfang dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

9.9. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling bei dieser Datenverarbeitung.

10. Verantwortliche Stelle

Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG
Datenschutz
Wernher-von-Braun-Straße 12
85640 Putzbrunn
Tel. +49 (0)89 4617-0
Fax +49 (0)89 4617-2116
E-Mail: privacy@truma.com

Datenschutzbeauftragter:
Alexander Bugl
Bugl & Kollegen GmbH
Sedanstr. 7
93055 Regensburg
Tel. +49 (0)941 630 49 789
E-Mail: kontakt@buglundkollegen.de